Zusatzangebote

Fördern und Fordern

Unsere Erfahrungen haben gezeigt, dass unsere Schülerinnen und Schüler bei Ausbildungsbeginn in den Fächern Chemie und Mathematik unterschiedliche Vorbildungen aufweisen. Um den Einstieg in diese Fächer zu erleichtern, bieten wir regelmäßig unterrichtsbegleitend Förderunterricht an. Je nach Bedarf ist dieser zusätzliche Unterricht freiwillig oder verpflichtend, in beiden Fällen selbstverständlich kostenlos.

Ziel ist es, die Angst vor den Fächern Chemie und Mathematik zu nehmen und in kleinen Gruppen Themen gezielt zu vertiefen.

Auch in allen anderen Fächern bieten wir bei Bedarf Förderunterricht an. Die erfolgreiche Ausbildung unserer Schülerinnen und Schüler liegt uns am Herzen und hierzu gehört für uns ganz selbstverständlich auch die kostenlose „Nachhilfe“.

Unser Anspruch der individuellen Unterstützung beinhaltet auch, besonders  interessierte oder leistungsstarke Schülerinnen und Schüler mit zusätzlichen Projekten zu betrauen, für eine optimale Vorbereitung auf die berufliche Zukunft.

Studienabbruch - was nun?

Der Anteil der Studienabbrecher in einem Jahrgang liegt nach einer Studie des Hochschul-Informations-Systems bei über 20 Prozent. Wer sein Studium abbricht, steht damit also nicht alleine da. Wir können Ihnen individuell weiterhelfen und Wege zu einer guten Ausbildung mit Anrechnung der Vorleistungen zeigen. 

Hier der Flyer mit den Antworten zu Ihren Fragen: Flyer

Schüler werben Schüler

Sie sind oder waren Schüler bei uns und empfehlen uns gern weiter? Ihre Empfehlung ist uns einen Monatsbeitrag in Höhe von 128 € wert.

Teilnahmekarte abholen und mitmachen!

Wiedereinsteigerkurs PTA

Für PTA, die sich nach kürzerer oder längerer Unterbrechung ihrer Berufstätigkeit den Wiedereinstieg ins Berufsleben wünschen, bieten wir regelmäßig Wiedereinsteigerkurse an. Innerhalb von 5 Tagen haben Sie die Möglichkeit, Altes aufzufrischen und Neues aus der Berufswelt der PTA zu erfahren. Wir stellen Ihnen neue Arzneimittel vor, weisen Sie auf neue gesetzliche Regelungen hin, bieten Ihnen einen EDV-Kurs an und geben Ihnen Gelegenheit, Ihre praktischen Fähigkeiten im Bereich der Galenik (Arzneimittelherstellung) im Labor aufzufrischen.
Dies geschieht im Kreis von "Gleichgesinnten" unter der Anleitung von erfahrenen Fachkräften in der Theorie und Praxis. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt.

Für die Teilnahme an dieser freiwilligen Fortbildung erhalten Sie bei der Apothekerkammer Niedersachsen 38 Fortbildungspunkte.

Ansprechpartner für Braunschweig ist Herr Kintscher.
Telefon: 0531-581180.

Ansprechpartner für Lüneburg ist Frau Jessat.
Telefon: 04131 - 789 50 90