BTA > Fachhochschulreife

So schaffen Sie die Fachhochschulreife!

Neben der erstklassigen Berufsausbildung haben wir noch etwas für Sie: die Chance, auf der Schulabschluss-Leiter eine weitere Stufe nach oben zu steigen.

Sie haben den Sekundarabschluss I? Wenn Sie sich bei uns zum BTA ausbilden lassen, können Sie gleichzeitig den schulischen Teil der Fachhochschulreife machen.

Zusatzstunden + Prüfung = Fachhochschulreife

Den schulischen Teil Ihrer Fachhochschulreife können Sie innerhalb eines Jahres schaffen: mit je zwei Zusatzstunden wöchentlich in den Fächern Mathematik, Englisch und Deutsch; mit der erfolgreichen schriftlichen Abschlussprüfung in diesen drei Fächern; und mit dem Abschluss Ihrer Ausbildung.

Nach einem externen sechsmonatigen Praktikum erlangen Sie die Fachhochschulfreife insgesamt. Auf diesem Weg ermöglichen Sie sich den Zugang zur Hochschule.

Eine Ausbildung, zwei Abschlüsse

Standorte

Schule Braunschweig

Freisestraße 14
38118 Braunschweig
Tel 0531 58 118-0
info@morgenstern-schulen.de